bg_lines
 
Platzhalterbild

abbrucharbeiten

Wenn keine Rettung mehr möglich ist


Wir sorgen dafür, dass Sie nicht hilflos vor Ihren Trümmern stehen.

Die Trennung und Entsorgung erfolgt nach dem Abfallwirtschaftsgesetz sowie den Auflagen der Landeshauptstadt München.

Dekontaminierte Gefahrstoffe wie Asbest, PCB als auch als bedenklich eingestufte Baumaterialien können nur durch speziell hierfür ausgerichtete Fachbetriebe entsorgt werden. Diese obliegen der Überwachung des TÜV Rheinland.

  • Abbruch von Gipskartondecken mit Unterkonstruktion
  • Abbruch von Metalldecken mit Unterkonstruktion
  • Abbruch von Gipskartonwänden mit Dämmstoffen
  • Abbruch von nichttragenden Ziegelwänden
  • Abbruch von Wand- und Bodenfliesen
  • Abbruch von Einbaumöblierungen wie WC Trennwände, Einbauschränke, Kücheneinrichtungen, Türen und Zargen etc.
  • Abbruch von Bodenbelägen wie: PVC, Linoleum, Teppichböden etc.